Home

Die Kunst, Fotos zu machen ist,
Stimmungen und Augenblicke festzuhalten.
Beides kann aber auch ein Gedicht einfangen.

Das alles macht:

mARTin

Schaut Euch einfach die Fotos an, lest die Gedichte und urteilt selbst.

Alle Fotos sind in geringer Auflösung dargestellt. Wenn Interesse an hochauflösenden Aufnahmen besteht: Anrufen oder mailen
Und dass ich mir alle Rechte an Bilder und Gedichten vorbehalte, ist wohl selbstverständlich

Alle Rechte vorbehalten

© mgraeber, 2010